Vertretungsplan

Der aktuelle Vertretungsplan zur Ansicht und zum Download.Jetzt öffnen

Klausurplan

 

Der aktuelle Klausurplan zur Ansicht und zum Download.Jetzt öffnen

Kalender

 

Kalender mit Terminen und Veranstaltungen der GS3.Jetzt öffnen

GS3 T-Shirts

Be smart, Be GS3.Jetzt öffnen

Smaller Default Larger

 

Chorklasse

Ab der 7.Klasse bieten wir in einer “Chorklasse” und in zahlreichen AG*s die Möglichkeit bis zur 10.Klasse der Sangeslust nachzugehen. Bewerbungen sind in der 1. Elternversammlung im Juni der 6.Klasse möglich.

Kinder, die viel singen, lernen leichter. Welche Bedeutung das Singen für die Gesundheit und Schulfähigkeit von Kindern hat, haben Dr. Thomas Blank, Soziologe an der Universität Bielefeld, und der Sozialwissenschaftler Dr. Karl Adamek gemeinsam mit der Universität Münster über mehrere Jahre hinweg untersucht. Die Studie zeigt, dass Singen die körperliche und seelische Gesundheit des Menschen überaus positiv beeinflussen kann. Singen verbessert demnach die Leistungs- und Lernfähigkeit sowie die Lernbereitschaft und Persönlichkeitsentfaltung. Darüber hinaus stärke Singen nachweisbar das Immunsystem, die Herz- Kreislauffunktionen und vertiefe den Atem. Und: Singen macht glücklich, denn es werden vermehrt Glückshormone produziert und innere Ruhe, Entspannung und Zufriedenheit stellen sich ein.  Jedes Schulkind soll unabhängig vom kulturellen, finanziellen oder familiären Hintergrund mit einem elementaren Angebot musikalischer Bildung erreicht werden. Singen sei die elementarste Form des Musizierens, komme ohne Instrument aus, brauche keinen zeitintensiven Unterricht, stifte kulturelle Identität und fördere den interkulturellen Dialog. Durch das Projekt werde den Kindern und Lehrern der Einstieg in die Welt der Musik leicht gemacht und eine vollwertige Grundmusikalisierung erreicht, an die alle musikalischen Aktivitäten sinnvoll anknüpfen können.

 
 
  • 636
  • 658